Beromünster verfügt über genügend, qualitativ sehr gutes Trinkwasser. Das Wasser stammt aus Quellfassungen im Gebiet Huoben und Ribali (Schlifitobel) und aus den beiden Grundwasserpumpwerken Eichmatt und Schlösslimatt. Als Mitglied der Gruppenwasserversorgung Eich-Gunzwil-Beromünster haben wir die Möglichkeit, bei Bedarf Seewasser in unsere Reservoire Schneegässli und Witwilerberg zu pumpen. Um die Qualität des Trinkwassers durch stehendes Leitungswasser nicht zu beeinträchtigen, wird jeden Tag eine gewisse Menge Seewasser gefördert
(ca. 7 m3 = Kapazität der Seewasserleitung). Die grösste Menge Trinkwasser liefert die Quellfassung Ribali beim Schlifitobel.