Die Korporation hat in Beromünster den Wohnungsbau in den letzten Jahrzehnten massgebend gefördert und mitgeprägt. Dank Landabtausch und Landverkauf konnten immer wieder Wohnhäuser errichtet werden. Die Korporation hat sich gelegentlich auch im Bau von Mehrfamilienhäusern betätigt. Im Schützefeld, im Oberdorf, im Fläcke, in der Oezlige und seit 2015 im Chappelhof hat sie solche käuflich erworben oder erstellt.